Die Bäckerei & Konditorei Jörg Protzmann im thüringischen Ferienort Finsterbergen wurde vom Namensgeber selbst im Jahre 1995 gegründet. Das dies so ist kommt nicht von ungefähr. Denn auch Vater und Großvater des Meisterbäckers und -konditors waren selbstständige Bäcker.

Jörg Protzmann weiß, was gut ist. Er schwört auf Qualität. Der überwiegende Teil der Zutaten kommt aus der Region. In der Finsterbergener Backstube geht es traditionell zu: Auch heute noch, wird jede Zutat einzeln abgewogen und auf Qualität überprüft. Dazu gehört auch, dass er und seine Bäcker die Produkte mit der Hand wirken.

Die Liebe zum Detail schmeckt man nicht nur, man sieht sie auch! Bei der großen Auswahl an Back- und Konditorartikeln in einer seiner Filialen fällt die Entscheidung schwer. Am liebsten möchte man alles kaufen und verzehren. In der Kuchentheke liegen da so Leckereien wie Ochsenaugen, Thüringer Mohnkuchen, Quark-Streußel-Kuchen oder Obstschnitten. Bei Brot und Brötchen gibt es die klassischen Weizenprodukte, aber auch Dinkel-, Mehrkorn oder Nussbrote gehören zum Sortiment. Ein echter ”Kassenschlager” sind und bleiben aber seine DDR-Brötchen.

Als ob das noch nicht genug ist, produziert Jörg Protzmann auch Speiseeis selbst. In den Filialen am Obi-Baumarkt in Schwabhausen oder im Edeka-Markt in Wechmar steht ein Softeis-Automat; im Café in Finsterbergen werden täglich bis zu sechs verschiedene Speiseeissorten angeboten.

Dass sein Thüringer Stollen so beliebt wird, hätte der leidenschaftliche Bäcker zur Eröffnung seines ersten Online-Shops im Jahre 1996 nicht gedacht. Heute liefert er die verschiedensten Stollen – allesamt in Finsterbergen hergestellt – bundesweit und sogar in die Schweiz und nach Österreich. Ab September – wenn es draußen nicht mehr so warm ist – wird gebacken und verkauft. Die Saison geht bis Mitte/Ende Januar. Weil auch seine liebevoll hergestellten Plätzchen (gerade, aber nicht nur zur Weihnachtszeit) gern verzehrt und verschenkt werden, gehören diese natürlich auch in den Online-Shop. Aber sehen Sie selbst auf den fortfolgenden Seiten.

 

englisch